Westernladies

Alles begann im Jahr 1999 mit fünf Frauen. Heute sind wir - nach einigen Zu- und Abgängen - 14 Damen aus Kurtschlag und den umliegenden Dörfern, die sich jeden Donnerstagabend in der ehemaligen Turnhalle zusammenfinden, um Linedance zu tanzen.

 

Was ist Linedance? Das ist kurz gesagt ein hauptsächlich in Linien getanzter Formationstanz nach Countrymusik, die sich im Laufe der Jahre vom Old Country Stil zum heutigen rockigen New Country

bis hin zu Disco-, Schlager- und Pop-Rhythmen gewandelt hat.

 

Wir treten auf Dorffesten und Geburtstagen in und rings um Kurtschlag auf und sind seit vielen Jahren Stammgäste beim Kurtschläger Fasching. Unser bisher weit entferntester Auftritt fand im Rahmen einer Drei-Tages-Fahrt auf Rügen statt.

 

Einmal im Jahr verbringen wir ein Wochenende gemeinsam und haben schon Ausflüge in den Spreewald, nach Potsdam, Dresden und Swinemünde unternommen. Auch Fahrrad- und Paddeltouren standen schon bei uns auf dem Programm.

 

Wir hoffen, dass wir alle gesund und fit bleiben, um unser Hobby Linedance noch lange ausüben zu können.


Juli 2017:  Auftritt auf dem Dorffest

Fotos: Manfred Lentz