Nachträge zu:

"Die Russen als Nachbarn. Vom Leben in den Dörfern

am Flugplatz Groß Dölln 1945-1994"

Nachdem wir unser Projekt "Die Russen als Nachbarn" fertiggestellt hatten, haben wir den Text zunächst auf kurtschlag.de veröffentlicht, mit der Bitte an die Leser, das Ergebnis unserer Recherchen wenn möglich durch eigene Erinnerungen und Erlebnisse zu ergänzen. Diese hätten wir vor der Fertigstellung einer gedruckten Ausgabe noch in den Text mit einarbeiten können. Leider war die Resonanz auf unsere Bitte gering. Nachdem eine Weile verstrichen war, haben wir schließlich Ende 2020 den Text in gedruckter Form herausgebracht, ein Buch von 240 Seiten mit rund 70 Fotos. Das Interesse an dieser Veröffentlichung hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Neben einer Vielzahl von Kommentaren in Gesprächen (durchweg positiven, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben) bekamen wir auch einige Zuschriften. Dazu gehörten auch solche, in denen uns die Absender ihre persönlichen Kenntnisse aus Bereichen mitteilten, in denen sie einst tätig gewesen waren oder zu denen sie Kontakt gehabt hatten. Weil es sich um sehr interessante Kenntnisse handelte, haben wir die Betreffenden gefragt, ob sie bereit wären, uns darüber ausführlicher zu berichten. Alle haben sich sofort damit einverstanden erklärt. In unser Buch können wir ihre Texte als Nachträge leider nicht mehr aufnehmen, jedoch können wir sie hier auf kurtschlag.de veröffentlichen, wo sie eine wertvolle Ergänzung unserer Untersuchungsergebnisse darstellen werden. Allen, die uns schon etwas geschickt haben oder die uns in absehbarer Zeit noch etwas schicken werden, sagen wir dafür unseren herzlichen Dank. (Über die obigen Links gelangt man zu den jeweiligen Zuschriften bzw. Berichten.)

.