Rückblicke

Auf dieser Seite wollen wir auf vergangene Veranstaltungen zurückblicken. Habt Ihr Fotos von solchen Veranstaltungen und wollt sie anderen zeigen, könnt Ihr sie uns über unsere Mailadresse info@kurtschlag.de oder mittels USB-Stick zukommen lassen, wir werden sie dann hier einstellen. Es geht auch über die Cloud: Ihr benachrichtigt uns, dass Ihr Fotos habt, wir schicken Euch einen Link, Ihr ladet die Bilder in die Cloud hoch (was absolut einfach ist, mehrere Kurtschläger haben das schon ausprobiert!), und wir holen sie uns von dort ab.  Toll wäre es, wenn Ihr Euren Bildern ein paar erklärende Zeilen beifügen würdet. (Muss aber nicht sein, es wäre auch so ok.)

 

Dass wir auf Persönlichkeitsrechte achten, ist für uns selbstverständlich. Sollte jemand auf einem Foto abgebildet sein und nicht wollen, dass es auf kurtschlag.de öffentlich ist, möge er sich bei uns melden. Wir werden das Bild schnellstmöglich entfernen. 


2017 Dorffest / 85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kurtschlag

Die Fotos von den Vorführungen der Feuerwehr (Rettung eines Verletzten aus einem Fahrzeug und Löschen eines brennenden Fahrzeugs) befinden sich auf der Seite der Feuerwehr.

Rückblick auf ein gelungenes Fest

von Sandra Keskowski

Am 15. Juli war es endlich so weit: Nach monatelanger Planung fand unser diesjähriges Dorffest - diesmal unter Federführung unserer Freiwilligen Feuerwehr - statt. Es gab das 85-jährige Jubiläum zu feiern. (Bei dieser Gelegenheit wurde auch unser Sportverein nicht vergessen, der schon 20 Jahre besteht.)

Bereits am Vortag trafen die ersten Gäste aus unserer Partnergemeinde Freiamt im Schwarzwald ein, abends war dann reger Andrang zum Sommerkonzert mit dem Chor aus Zehdenick in unserer Kirche.

Sonnabend früh um 10 Uhr ging es mit lautem Tatütata an der Kreuzung Döllner Chaussee Ecke Kurtschläger Dorfstraße los. 11 Wehren der Stadt Zehdenick sowie aus Groß Dölln, Grunewald und Liebenthal waren gekommen um mitzufeiern. Sowohl mit modernster als auch mit geschichtsträchtiger Technik wurde der Umzug durch das Dorf bereichert, wobei auch der "Lanz Bulldog" mit entsprechendem Anhänger der Familie Draschanowski nicht fehlte.

Gegen 11 Uhr erfolgte die offizielle Eröffnung auf dem Festplatz. Die Festrede mit der Geschichte unserer Wehr der letzten 8 1/2 Jahrzehnte wurde gehalten, es wurden Ehrungen und Beförderungen vorgenommen. Besonders zu würdigen sind hierbei die Ehrungen für 50 Jahre Treue und Einsatzbereitschaft zu unser aller Sicherheit von Horst Raßmann und Reinhard Pittack. Zahlreiche Glückwünsche wurden entgegengenommen, z.B. von Bürgermeister Arno Dahlenburg, dem stellvertretenden Stadtbrandmeister Gerd

 

Leege, dem Sportverein und dem Kulturverein Kurtschlag.

Nachdem sich mittags alle mit einer Bratwurst oder einer Kammscheibe vom Landgasthof Krause aus Grunewald gestärkt hatten, ging es mit einer Spaßolympiade für alle weiter. Außerdem waren eine Feuerlöschvorführung mit den möglichen Folgen eines Fettbrandes, die Bergung eines Verletzten aus einem Unfallauto durch die Kameraden aus Krewelin und das Löschen eines brennenden Autos durch die Gastgeber zu verfolgen und zu bestaunen.

Die Teilnehmer des sportlichen Wettkampfes wurden geehrt, und danach ging es mit dem Programm der Vereine weiter. Hier brachten sich mit viel Schwung die Sambagruppe, die Westernladies, der Kultur- und Sportverein, die Kirchengemeinde und die Volkssolidarität ein. Für Stimmung sorgten wie schon oft und immer wieder mit Begeisterung die Musiker und Märkisch Blech und Axel Kulicke als DJ. Außerdem war es möglich, sich das Fest hoch zu Ross anzusehen, denn Familie Haubner aus Kappe beteiligte sich mit ihren Pferden ebenfalls am Gelingen der Feier.

Abschließend ist zu sagen: Alle Beteiligten waren wieder engagiert dabei, die Stimmung war sonnig trotz mehrerer Regenschauer, und es hat allen viel Spaß gemacht. Auch unsere Jüngsten wurden mit der Hüpfburg glücklich gemacht, so dass es rundherum ein gelungenes Fest war.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Getränkehandel Frank Gosse und seinem Team.

 


Bilder aus dem Oberdorf

Fotos: Isabell Steddin / Bearbeitung: Manfred Lentz

Bilder aus dem Unterdorf

Fotos: Manfred Lentz

Fotos: Manfred Lentz

Fotos: Manfred Lentz

Fotos: Manfred Lentz

Fotos: Dagmar Feuerhelm / Bearbeitung: Manfred Lentz

2017 Sommerkonzert des Chors aus Zehdenick in der Kirche

Am 14. Juli, dem Vorabend des Dorffestes zum 85-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Kurtschlag, war der Chor aus Zehdenick zu Gast in unserer Kirche. Aus seinem reichhaltigen Repertoire bot er einen bunten Reigen von deutschen und internationalen Volksliedern dar. Abgerundet wurde das Programm von Gedichten und Stücken eines Mundharmonikaspielers, der das Publikum besonders begeisterte. Nach einer Stunde fragte der Chor: "Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?" Ja, leider, konnte man nur antworten.


Fotos: Manfred Lentz / Text: Christina Steddin

2017 Konzert der Jazz- und Swing-Band "Jazz O'fun" aus Templin

Die Vorfreude auf das vom Kulturverein Kurtschlag organisierte Konzert mit der Gruppe "Jazz O'fun" am 23. Juni in Kurtschlag im "Mittelpunkt der Erde" wurde belohnt. Die Musiker der Templiner Jazz- und Swing-Band sorgten für einen beschwingten Abend mit vielen weltbekannten Stücken, die auch bekannte Interpreten wie bespielsweise Manfred Krug schon darboten. Die Besucher des Konzerts waren begeistert. Nach Aussagen der Musiker hat es auch ihnen Spaß gemacht, in Kurtschlag zu musizieren.

Fotos: Petra Elsner / Bearbeitung: Manfred Lentz / Text: Johanna Nickel

2017 Konzert für unsere Glocke

Ein (sehr gelungenes!) Konzert, nachdem die marode Aufhängung der Glocke repariert worden war. Es spielten Helge Pfläging (Orgel und Blockflöte) und Ulrike Meyer (Blockflöte) aus Templin. Eine kurze Andacht hielt Pastor Franke, ebenfalls aus Templin. Jürgen Heibeck vom Gemeindekirchenrat, der sich stark für die Realisierung des Projekts engagiert hatte, richtete Dankesworte an die Spender, die die Reparatur des Glockenjochs (neben einem finanziellen Beitrag der Kirche) möglich gemacht hatten. Des weiteren  informierte er darüber, wann die Kurtschläger sich in Zukunft am Klang ihrer alten/neuen Glocke erfreuen können. 

Fotos: Manfred Lentz

2017 Maibaumtanz

Fotos: Petra Elsner / Bearbeitung: Manfred Lentz

2013-2016 Adventssingen in der Kirche

Fotos: Jürgen Heibeck, Manfred Lentz

2015 Kürbisfest

Fotos: Manfred Lentz

2011, 2014 und 2015 Sagenspiele des Kulturvereins anlässlich der Dorffeste

Der Siedler im Wind oder:

Wie das Dorf seinen Namen bekam

Der Wilddieb und die Klingelmarie -

ein Sagenspiel

Die Teufelszungen im Döllnsee -

ein Sagenspiel


2009  260-Jahr-Feier

Fotos: Manfred Lentz

Frühere Veranstaltungen

(Die folgenden Bilder konnten wir keinem bestimmten Jahr zuordnen. Wir veröffentlichen sie in willkürlicher Reihenfolge.)

Fotos: Petra Elsner / Bearbeitung: Manfred Lentz

Frühere Kürbisfeste

(Die folgenden Bilder konnten wir keinem bestimmten Jahr zuordnen. Wir veröffentlichen sie in willkürlicher Reihenfolge.)

Fotos: Petra Elsner / Bearbeitung: Manfred Lentz

1999  250-Jahrfeier

Fotos: unbekannt / Bearbeitung: Manfred Lentz